pesCONTRACTING

pesCONTRACTING

Premiumvariante

 

Das pesContracting-Modell bietet mit fünf Jahren Full Service eine Premiumvariante unseres Mietmodells. Das pesContracting eignet sich in erster Linie für Projekte mit großen Hochleistungspumpen im industriellen Bereich. Bei dieser Form des Energiespar-Contractings finanziert sich die Miete für das neue, hocheffiziente Pumpensystem aus 90 Prozent der realisierten Energieeinsparungen durch die Modernisierung. 10 Prozent der gesparten Kosten bleiben sofort beim Betreiber. Durch diesen vertraglich zugesicherten Kostenüberschuss ist das Energiespar-Contracting laut der Deutschen Energieagentur DENA auch für kommunale Gebietskörperschaften ein vorteilhaftes Modell.

Es bietet Betreibern gleichzeitig maximale Sicherheit und Flexibilität: Die Umrüstung auf fortschrittliche und effiziente Pumpentechnik (inklusive Wartung und Instandhaltung) erhöht nicht nur die Betriebssicherheit, sondern ist auch im Hinblick auf die Finanzierung vollkommen sicher. Es fallen keine Investitionen beim Kunden an und während der gesamten Vertragslaufzeit bleiben wir Eigentümer der Pumpen.

Das heißt: Das pesContracting-Modell ist bilanzneutral, wirkt sich positiv auf den Cash Flow im Unternehmen aus und erhöht so auch die Flexibilität im Kerngeschäft.

Dabei lassen sich sowohl die neue Pumpenanlage als auch deren Finanzierung ganz individuell und nach den kundenspezifischen Parametern gestalten. Der Vertrag basiert in der Regel auf einer Laufzeit von 54 Monaten und einer festen, projektbezogenen Mietrate. Der Eigentumsübergang erfolgt ebenfalls flexibel mit einem Einmalbetrag nach Zahlung von 54 Mietraten oder bereits mit sechs Monatsanteilen.

Planung und Umbau des neuen Pumpensystems beruhen auf den Analysen beim Betreiber. Unsere speziellen EnergieEffizienz-Dienstleistungen starten mit der Bestandsaufnahme und einer ausführlichen Energieberechnung durch unsere Ingenieure. Anhand dieser Daten werden potenzielle Energie- und CO2-Einsparungen berechnet und die Auslegung des Systems geplant.

Darüber hinaus umfasst das pesContracting-Modell ein Rundum-Sorglos-Paket, das Betreibern zahlreiche Vorteile bietet:

Dank kompletter Demontage und Entsorgung der Altanlage, Montage der neuen Pumpen inklusive Zubehör und optimierter Anschlussverrohrung erfolgt die Umrüstung für den Betreiber quasi nach dem „Plug-and-Play“-Prinzip. Volle Kontrolle gewährleisten eine ausführliche Einweisung des technischen Personals bei der Inbetriebnahme und ein jährlicher Wartungsdienst, der sich während der fünfjährigen Laufzeit um den reibungslosen Betrieb der Pumpenanlage kümmert. Sollten doch einmal Störungen auftreten, werden Kunden per Fernüberwachung sofort informiert. Ein erweiterter 24-Stunden-Notdienst hält Ersatzteile bereit und steht rund um die Uhr zur Fehlerbehebung bereit.

Last but not least: Im Rahmen einer Langzeitenergieanalyse werden die Betriebsparameter des Systems dauerhaft aufgezeichnet. Das bietet dem Betreiber auch im Hinblick auf Energiebilanz und vor allem Energiekosten volle Kontrolle. Dafür sorgt auch eine verlängerte Gewährleistung während der fünfjährigen Laufzeit.

Einen tabellarischen Überblick zu allen Leistungen des pesContracting-Modells finden Sie hier: pesConcept_Leistungskatalog.